Interview mit Janine von Komm wir gehen schaukeln

Magst du dich vielleicht kurz vorstellen?
Gerne. Ich bin Janine, 30 jahre alt und Zweifache Mama. Ich komme aus dem wunderschönen Harz.

Seit wann hast du deinen Blog?
Meine Seite auf Facebook betreibe ich seit November 2016. Die auf instagram habe ich schon etwas länger.

Wieso hast du mit dem Bloggen angefangen?
Es war eher ein Zufall. Ich bin beim stöbern auf Facebook, auf diverse Book-Blogger aufmerksam geworden. Als ich dann noch die schönen Fotos gesehen habe, dachte ich mir das ich auch doch auch mal versuchen könnte.

Ich liebe ja den Namen deines Blogs. Wie bist du darauf gekommen?
Es war eher ein Witz. Auf instagram habe ich den Namen schon seit 2014. Also zog er dann einfach mit auf Facebook ein. Irgendwie passt es ja zu Büchern. Einfach mal die Seele baumeln lassen.

Was liebst du am Bloggen am meisten? Und was magst du daran vielleicht nicht so gerne?
Am liebsten mache ich Fotos und Buch-Vorstellungen❤ Ich finde, das ein hübsches Bild mehr aussagt als tausend Worte.
Negative Erfahrungen habe ich bis jetzt, zum Glück, noch nicht gemacht.

Hast du bestimmte Leseziele oder Listen? Oder entscheidest du immer spontan, was du als Nächstes liest?
Meine Bücher greife ich nach Lust und Laune auf. Natürlich stehen bei mir die Rezensionsexemplare an erster stelle. Aber auch hier wird gelsen worauf ich gerade Lust habe.

Was war deine schönste Erfahrung beim Bloggen bisher?
Durch das Bloggen lernt man so viele unterschiedliche Menschen kennen, ob Blogger,Autoren oder Verlage. Es ist in den letzten Jahren eine tolle Mischung entstanden❤
Durch die Leipziger Buchmesse, konnte man sie dann fast alle persönlich treffen. Das ist wohl das schönste am bloggen. So bekommt die Anonymität ein wahres Gesicht.

Wie du weißt, liebe ich deine Bilder. Hast du immer schon gerne Fotos gemacht? Was ist deine Inspiration für deine traumhaften Bilder? Fotografierst du in deiner Freizeit ebenfalls andere Dinge?
Danke schön❤ früher habe ich gern Fotos von Blumen oder der Natur gemacht und sie auf instagram ausgestellt. Irgendwann habe ich sie allerdings alle gelöscht und bin auf Buch Fotos umgestiegen. Die Reichweite hatte jedoch in Waage gehalten. Trotzdem bin ich bei Buch Fotos geblieben, da ich eh die meiste Zeit lese und es mir gefällt die Bücher in Szene zu setzen.
Ansonsten mache ich nur noch Fotos von meinen Kindern und der Familie. Alles wird feinsäuberlich festgehalten und in Foto-Bücher umgewandelt.

Zu meinen Büchern

Was gefällt dir an meinen bisherigen Büchern besonders?
Ich liebe deine Themen Vielfalt. In jedem Buch gibt es neue spannende Erkenntnis, die so Realitätsnah sind. Manches ist erschreckend, anderes jedoch spannend und neu. Ich liebe die Abwechslung in deinen Geschichten.

Wenn du etwas an den Büchern ändern könntest, was wäre das?
Ich würde überhaupt nichts ändern wollen. Denn die Geschichte wurde von dir erfunden und sie lebt auch nur durch dich❤

Hast du einen Lieblingscharakter?
Ja, Ebby und Jayden sind meine Lieblings Charaktere.

Wen magst du am wenigsten?
Die Vampire, alle zusammen. Ich finde ihre Einstellung zum Leben und zum Überleben völlig old school.

Über welchen der Charaktere aus der Reihe würdest du dir ein eigenes Buch wünschen?
Über die drei Schwestern, ich würde gern mehr über ihre Vergangenheit erfahren.

Was erwartest du vom „großen Finale“?
Wenn du dir etwas für Buch 5 wünschen dürftest, was wäre das?
Das Ebby und Jayden endlich ruhe für einander finden. Das sie ihre Liebe und ihr Leben genießen können.